CRAZY DENNIS TIGER

Hochschule für Film und Fernsehen „Konrad Wolf“ 2012, Spielfilm, 27’48‘
HD / DCP, Farbe, 1:1,85, 25fps, stereo, dt. mit engl. UT

Synopsis

Dennis, 15, und Philipp, 18. Zwei Brüder aus Schildow in Brandenburg. Bei einem Amateurwrestlingevent fällt ein Wrestler auf Philipp. Dennis gibt Eddy, dem bösen Wrestler aus dem Nachbardorf, die Schuld an dem Unfall und schwört Rache. Da Eddy jedoch zwei Köpfe größer und acht Jahre älter ist, sind Dennis‘ kindliche Rachepläne stets zum Scheitern verurteilt. Bis Dennis der Demütigungen genug hat.

Team

Buch
Regie
Kamera
Ton
Montage
Tonmischung
Produktion
Darsteller

Jan Soldat, Roman Gielke
Jan Soldat
Mark Lontzek
Lorenz Fischer
Jan Soldat, Leonardo Franke
Randolf Ehret
Svenja Klein
Dennis Kamitz, Philip Kamitz, Marcel Sänger, Uli Pleßmann, Marcel Heldt u.v.m.

Vorführungen

62th Berlinale Generation 14plus / Filmfest Dresden 2012 / 8. achtung berlin – new berlin film award / 41. Internationales Studentenfilmfestival Sehsüchte / Deutsches Kinderfilmfestival GOLDENER SPATZ 2012 / Open Eyes Filmfest Marburg 2012 / 4. Lahore Int. Children Festival Pakistan / Sleepwalkers Student and Short Film Festival 2012 / 21. dokumentART / 25th exground filmfest / Clubkino Siegmar / Über Kurz oder Lang Murnau / 15th Belo Horizonte International Short Film Festival / Filmfestival Münster 2013 / Kurzfilmtournee Dt. Kurzfilmpreis / Münchner Filmwerkstatt / Brotfabrik Berlin / Filmrauschpalast Berlin

Preise

Nominiert für den Deutschen Kurzfilmpreis in der Kategorie Spielfilm von 7 bis 30 Minuten