Kein Deutschmehrland

Jan Soldat 2008, Doku-Spielfilm, 6’36“
HDV / Quicktime, DCP, Farbe, 16:9, 25fps, stereo, deutsch ohne Untertitel

Synopsis

Herr Hitler lebt im Plattenbau in Chemnitz. Ihm tut der Rücken weh, im Fernsehen kommt nichts Gescheites und der Nahverkehr ist auch nicht mehr, was er mal war.

Team

Regie
Kamera
Ton
Montage
Produktion
Darsteller

Jan Soldat
Tim Rösner
Jan Soldat
Jan Soldat
Jan Soldat, Chemnitzer Filmwerkstatt e.V.
Peter Hungar, Jan Soldat

Preise

Goldene Gurke für den besten Trashfilm – 30. exGround Wiesbaden

Vorführungen

Schaupielhaus Chemnitz / Trashfilmnacht 3000/ Cairo Würzburg 2009 / Schweinfurter Kurzfilmtage 2009 / 9. Annual Mogul Awards/ Mittweida / 7. Bockinale Frankfurt / 4. Kurzfilmnacht Schwarzenberg / Festival des gescheiterten Films/ MaximMünchen / Babylon Berlin / UT Connewitz Leipzig / Orfeos Erben Frankfurt / Medienhaus Hannover / Kino46 Bremen / Filmraum Hamburg / Brotfabrik Berlin / Stadtfest Chemnitz / Krautwaldfabrik Dresden / Moviemento Berlin / Weltecho Chemnitz / Kompott Chemnitz / 18th cellu l’art Jena / 30th exGround Wiesbaden / Filmrauschpalast Berlin / Open Space Chemnitz

Presse

Erstelle deine Website auf WordPress.com
Jetzt starten